Skip to main content

Wie funktionieren eigentlich Sofortkredite?

Onlinebanken werben für Sofortkredite und meinen damit, dass der Kredit-Suchende am besten gleich online ein Formular ausfüllt, mit seinen wichtigsten Angaben. Wenn alles für die Bank ok ist, erhält er unmittelbar eine Kreditzusage.

Was sind Sofortkredite?

Gemeint ist von den Onlinebanken mit dem Begriff Sofortkredit ein Kleinkredit ab 1.000 EUR, den die Kunden in gleichmäßigen 36 Monatsraten zurück zahlen. Natürlich ist es auch möglich, dass das Darlehen in Höhe und Laufzeit variabel ist. Es ist also nicht fest vorgeben wie lange ein Sofortkredit zu laufen hat, so etwas gibt es nicht. Auch bei einem Sofortkredit dauert es schon einige Werktage bis das Geld auf dem eigenen Konto angekommen ist. Vorab erfolgt in der Regel die Prüfung der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Die Bonität sollte also stimmen. Ist dies nicht der Fall, wird es nötig sein noch weitere Unterlagen einzureichen.

Wie bekomme ich einen Sofortkredit?

Diesen Kredit können Sie ganz einfach online beantragen. Dazu brauchen Sie als der Kreditsuchende nur Ihre persönlichen Daten, Angaben zu Ihrem Einkommen undIhrem Arbeitgeber in das bereitgestellte Formular eingeben.

Diese Daten des Formulars werden dann an die Bank weitergegeben. Auch diese prüft dann über die Schufa und andere Auskunfteien die Bonität des Kreditsuchenden. Ist die Bonität schlecht, gibt es die Möglichkeit, dass der Antrag gänzlich abgelehnt wird oder es Erhöhen sich unter Umständen die Zinsen, die die Bank für das Darlehen verlangt.

Wenn bei der Schufa alles passend ist, bekommen die Kunden sofort eine Kreditzusage. Diese ist allerdings noch nicht bindend. Denn es ist notwendig, dass der unterschriebene Kreditantrag mit den Gehaltsnachweisen per Post eingereicht wird. Der Nachweis über die eigene Identität muss mit dem PostIdent-Verfahren oder VideoIdent-Verfahren nachgewiesen werden. Erst wenn dies alles in Ordnung ist, kann eine Sofortauszahlung erfolgen.

Sofortkredit sofort ausgezahlt

Sollten nur sehr kleine Summen benötigt werden, gibt es besondere Kreditangebote, zum Beispiel das Sofortgeld der Targobank oder den Geldnotruf für die Kunden von der Fidor Bank. Bei der Targobank ist es so, wenn das Geld noch am gleichen Tag auf dem Konto des Kunden sein soll, dann fällt eine Gebühr von 25 EUR an. Bei der Fidor Bank und deren Geldnotruf sind es 6 Euro. Es gibt bei beiden Banken eine begrenzte Darlehenssumme. Bei der Targobank sind das 3.000 EUR. Bei der Fidor Bank 100 oder 190 EUR. Wenn man es absolut sieht, sind diese Gebühren recht gering. Allerdings umgerechnet auf einen effektiven Zinssatz, bekommen Sie da einen teuren Kredit.

Was sind Kurzzeitkredite?

Die Konditionen der Kurzzeitkredite unterscheiden sich von denen der klassischen Ratenkredite. Wer einen solchen Kredit möchte, kann über Vermittler wie Cashper (https://www.cashper.de/), Vexcash (https://www.vexcash.com/) und Xpresscredit (https://www.xpresscredit.de/), Kredite bis zu 600 EUR in der Regel für 30 Tage aufnehmen.

Ähnlich wie beispielsweise bei der Targobank (oben beschrieben) kann man gegen Extragebühr die schnelle Auszahlung des Kredits beschleunigen. Bei manchen, wie z.B. Vexcash, geht das schon innerhalb von 20 Minuten.

Sofortkredite: Schnell zur Finanzierung

Unter dem Begriff Sofortkredite rangieren Kleinkredite ohne Einflussnahme auf die Verwendung. Infolge der überschaubaren Geldsummen bei einem Sofortkredit und seiner verhältnismäßig kurzen Laufzeit, ist für diese Art von Krediten die Bearbeitung und Überprüfung der ausreichenden Bonität in der Regel schneller möglich als für langfristige Darlehen. Dennoch heißt „Sofortkredit“ nicht, dass dieser Kredit auch umgehend bewilligt wird, man erhält dann eine Sofortzusage.

Dem Sofortkredit muss wie jedem anderen Kredit die Beantragung mit einem ordentlichen, vollständigen, wahrheitsgemäßen Antrag an den Kreditgeber, dessen Prüfung des Antragstellers und die Abwicklung aller Formalien vorausgehen. Banken bieten Sofortkredite auch mit höheren Kreditsummen von 70.000 Euro und mehr an.

Merkmale der Sofortkredite

  • Ratenkredit
  • Schnelle Bearbeitung (häufig Online Kredite)
  • Kredit zur freien Verwendung (Konsumkredit, Dispoablösung)

Sofortkredit – Ratenkredit als Alternative zum Dispo

Der Dispo, die Überziehung des Girokontos ist einer der teuersten Kredite überhaupt. Ist eine sehr kurzfristige Ablösung nicht möglich, ist der Sofortkredit eine gute Alternative. Ratenkredite werden derzeit zu sehr günstigen Zinsen angeboten. Zurückzuführen ist das auf den noch immer anhaltenden historischen Niedrigzins der EZB (Europäische Zentralbank). Als Tilgungsplan für den Sofortkredit werden monatliche Raten sehr wenigen bis zu 24 oder 36 Monaten festgelegt. Die Ratenzahlungen machen die Schuldsumme für den Verbraucher übersichtlich und sorgen für ihre fristgerechte Rückzahlung. Es kann auch sinnvoll sein, den teuren Dispokredit durch einen günstigen Sofortkredit als Ratenkredit abzulösen. Dazu muss der Ratenkredit nicht bei der Bank beantragt werden, bei der das Girokonto geführt wird. Es kann nach dem günstigsten Kreditangebot für die Ablösung gesucht werden.

Sofortkredit von Direktbanken, Online Kredite

Zu oft besonders günstigen Konditionen bieten Direktbanken den Sofortkredit als Online Kredit an. Online Antrag und Online Bearbeitung, die schnelle Identifizierung über das PostIdent-Verfahren, erlauben eine schnelle Kreditauszahlung. Voraussetzung ist in den meisten Fällen die ausreichende Bonität des Antragstellers. Bei Kleinst- und Kleinkrediten wird ein Sofortkredit jedoch vielfach auch bei schwach negativen Schufaeinträgen durch eine Bank gewährt. Dies hängt allerdings von der Art der Wertung der Scores durch die betreffende Bank ab. Einer Schufaabfrage muss aber in der Regel auch für die Kleinkredite zugestimmt werden. Bei der Gewährung eines Kredits trotz schwacher Negativeinträge bei der Schufa wird vom Kredit trotz Schufa gesprochen. Ein vollständiger Antrag, zu dem der Nachweis des regelmäßigen Gehalts gehört, kann oft innerhalb von wenigen Tagen genehmigt werden. Es kommt dann zu seiner sehr zügigen Auszahlung des Kredits.

Sofortkredite ohne Schufa

Steht eine Überschuldung einer weiteren Kreditzustimmung im Wege oder hemmen stärkere Negativeinträge bei der Schufa die Geldaufnahme, sind Sofortkredite ohne Schufa zu finden. Hier sollten sich Antragsteller aber nicht zu stark auf den Begriff „sofort“ festlege. Kreditanträge für einen Kredit ohne Schufa werden gewöhnlich über einen seriösen Kreditvermittler gestellt, der mit verschiedensten Geldinstituten in Verbindung steht. Je nach individuellen Gegebenheit wird der Vermittler einen geeigneten Kreditgeber ermitteln. Insgesamt kann sich die Zeit bis zur Bewilligung und Auszahlung daher verzögern. Sofortkredite ohne Schufa sind wie alle schufafreien Kredite in den meisten Fällen teurer. Zu den höheren Zinsen kommen noch Vermittlungs- und Bearbeitungsgebühren hinzu, die jedoch immer erst nach erfolgreicher Vermittlung und Auszahlung fällig werden dürfen. Niemals sollten Antragsteller eine Vorauszahlung leisten.

Die besten Sofortkredite im Online Kreditvergleich finden

In unabhängigen, kostenlosen Online Kreditvergleichen werden Sofortkredite nach den wichtigsten Merkmalen gelistet. Aufgeführt sind der Zins, zusätzlich der effektive Jahreszins, die Bank. Ein direkter Link führt zur Bank und den näheren Informationen zum jeweiligen Kreditangebot. Mit einem Kreditrechner/Zinsrechner können die Kosten noch einmal nachgeprüft werden. Über den Online Kreditvergleich hinaus können noch Testberichte über die Kreditvergabe der betreffenden Banken nachgelesen werden.

Test der Sofortkredit-Anbieter darunter auch Smava

Dabei sollten jedoch nur Testergebnisse von unabhängigen Institutionen beachtet werden. Insgesamt gibt es gerade für den schnellen Kleinkredit, den Konsumkredit oder Kredit zur freien Verwendung eine große Anzahl von zinsgünstigen Angeboten zu guten Konditionen. Es werden auch häufig Sofortkredite für bestimmte Berufsgruppen, wie beispielsweise Beamte, Selbstständige oder Freiberufler angeboten, die gesondert in den Kreditvergleichen gesucht werden können.

Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Sofortkredit Banken zusammen: Easycredit, Smava, Auxmoney und Creditplus. Mit die besten Erfahrungen haben wir im Laufe der letzten Jahre mit Smava gemacht.

Weshalb ein Sofortkredit?

sofortkreditWenn Sie einen Sofortkredit ohne Schufa Anfragen beantragen, können Sie alle Vorteile eines ganz normalen Ratenkredites in Anspruch nehmen.

Sofortkredite sind dafür gedacht, kleinere und mittlere wirtschaftliche Vorhaben zu realisieren und diese mit gleichmäßigen und günstigen Raten zurück zu zahlen und zwar in einer Höhe, dass man sich auch vom verbleibenden Einkommen seine Wünsche und Bedürfnisse realisieren kann.

Jeder der schnell und unbürokratisch einen kleineren Kredit benötigt und dies „sofort“, so wie es das Wort Sofortkredit aussagt, ist mit dieser Kredit Form am besten bedient.

Wie schnell bekomme ich das Geld bei einem Kredit mit Sofortzusage?

Ein Ratenkredit wird für sehr unterschiedliche Verwendungszwecke genutzt, da er sich durch eine große Flexibilität und einfache Struktur auszeichnet. Je nach Anbieter kann der Kreditnehmer davon ausgehen, dass maximal eine Woche zwischen der Beantragung des Kredites und der tatsächlichen Auszahlung der Kreditsumme vergeht. Vorausgesetzt mit der Schufa ist alles ok! Dennoch erfordern es manche Situationen, dass der Kreditnehmer keine Woche auf den zur Verfügung gestellten Darlehensbetrag warten kann, sondern innerhalb von ein oder zwei Tagen das Kapital effektiv zur Verfügung haben muss. Daher bieten immer mehr Kreditinstitute inzwischen den Sofortkredit als eine Sonderform vom Ratenkredit an. Die Besonderheit besteht im Wesentlichen darin, dass die Auszahlung der Kreditsumme deutlich schneller als erst nach einer Woche erfolgt. Bezüglich der Schnelligkeit der Auszahlung und den weiteren Konditionen gibt es bei Sofortkredit Unterschiede zwischen der Filialbank und der Direktbank als Kreditgeber, welche der Kreditsuchende durchaus beachten sollte.

Die Direktbank als Kreditgeber

Die Vorteile für den Kreditnehmer, welcher sich für einen Sofortkredit bei der Direktbank entscheidet, liegen vor allem im Bereich der Kreditzinsen. Der Zinssatz ist meistens aufgrund der schlankeren Kostenstruktur des Anbieters etwas besser als bei den Filialbanken, der Kreditnehmer kann an dieser Stelle also Zinsen sparen. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Entscheidung über die Kreditvergabe, denn aufgrund des von Direktbanken genutzten Scoring-Systems bekommt der Antragsteller meistens bereits nach wenigen Minuten nach Abgabe des Antrages über den Online-Weg eine Mitteilung darüber, ob das Darlehen abgelehnt oder genehmigt wird.

Zudem ist die Beurteilung der Kreditwürdigkeit und Bonität des Kunden teilweise deshalb objektiver als bei der Filialbank, weil das Scoring-System auf reinen Fakten aufbaut und nicht der persönliche Eindruck eines Beraters vom Kunden mit in die Bewertung einfließt. Bezüglich der Schnelligkeit der Auszahlung, also im Grunde der Haupteigenschaft des Sofortkredites, hat die Direktbank jedoch einen Nachteil gegenüber der Filialbank, nämlich die nicht vorhandene Bargeldhaltung.

Die Filialbank als Kreditgeber für Sofortkredite

Die Vorteil der Direktbank im Bereich der Sofortkredite sind natürlich gleichzeitig die Nachteile der Filialbank. Anknüpfend an die Vorteile der Direktbanken muss demnach als Nachteil für die Filialbank gelten, dass die Zinsen meistens etwas höher sind. Zudem die Entscheidung über eine Kreditvergabe einen etwas längeren Zeitraum als bei der Direktbank in Anspruch nimmt. Einen ganz wesentlichen Vorteil hat die Filialbank allerdings, gerade wenn es um die sehr schnelle Auszahlung eines Darlehensbetrages geht. Im Gegensatz zur Direktbank hat eine Filialbank nämlich stets Bargeld vorrätig, sodass der Kreditnehmer im besten Fall bereits eine halbe Stunde nach Antragstellung den Kreditbetrag mit „nach Hause“ nehmen kann. Die Gesamtzeit zwischen der Antragstellung, über das Kreditgespräch und die Beurteilung des Mitarbeiters, bis hin zur Auszahlung des Darlehens kann demnach bei einer Filialbank mitunter nur bei 30 Minuten liegen. Schneller geht es nun wirklich nicht. Es sei denn, Sie beantragen jetzt hier den Sofortkredit über unseren Kreditrechner.

Unseriöse Angebote im Bereich der Sofortkredite

Da Sofortkredite vor allen Dingen das Bedürfnis nach einer schnellen Auszahlung der Kreditsumme befriedigen sollen, nutzen das auch unseriöse Anbieter aus. Dem Kunden wird dann eine extrem schneller Auszahlung versprochen und meistens sogar unter Verzicht auf eine Schufa-Anfrage oder eines Einkommensnachweises. Das der zu zahlende Zinssatz von beispielsweise zehn Prozent sich dann jedoch auf ein halbes Staat auf ein Jahr bezieht, übersieht mancher Kreditnehmer. Daher sollte gerade im Bereich der Sofortkredite größte Vorsicht bei Anbietern außerhalb des Bankensektors gelten. Zu den Anbietern an Banken die wir empfehlen können, falls Sie Ihren Sofortkredit nicht bei uns holen möchten, sind: Easycredit, Smava, Auxmoney und Creditplus.

 

Bitte bewerten Sie unsere Seite!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher kein Rating)
Loading...

 

Fotonachweis: © Frank Eckgold – Fotolia.com