Skip to main content

Was ist eine Umschuldung?

      Hier Ihre persönliche Kreditrate berechnen
1. Starten Sie direkt Ihre Kreditanfrage (es kommt noch kein Vertrag zustande).
2. Nach Prüfung der Anfrage kann das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto sein.
3. Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Nur wenn Sie möchten. Keine Vorkosten!

Vor längerer Zeit haben Sie einen Kredit über eine hohe Summe und eine lange Laufzeit aufgenommen. Inzwischen sind auch die Zinsen für Kredite auf einem historischen Tief angekommen. Es kann also sinnvoll sein, den alten Kredit durch einen neuen günstigeren Kredit abzulösen, bzw. eine Umschuldung vorzunehmen. Aber auch ein ständig überzogenes Konto oder mehrere laufende Kredite können Gründe für eine Umschuldung sein.

Kredit umschulden

Was bringt eine Umschuldung?

  • Dispo ist ausgeschöpft, kann kurzfristig nicht ausgeglichen werden
  • Mehrere Kredite laufen gleichzeitig zu unterschiedlichen Zinsen/Konditionen
  • Älterer Kredit wird mit hohen Zinsen getilgt

Eine Umschuldung durchzuführen ist im Prinzip nicht sonderlich kompliziert. Ein Kredit, mehrere Kredite und/oder der Dispo werden durch einen neuen Ratenkredit abgelöst. Der Umschuldungskredit kann bei jeder beliebigen anderen Bank aufgenommen werden, deren Angebot Ihnen gefällt und die Ihren Kreditantrag positiv beantwortet hat. Allerdings sind einige wichtige Aspekte bei einer Umschuldung zu beachten.

Umschuldung was ist zu beachten?

Machen Sie vor einer Umschuldung einen gründlichen Finanzcheck. Berechnen Sie, in welcher Höhe Sie sich eine monatliche Tilgung leisten können. Nutzen Sie die Kreditvergleiche, um günstige Angebote zu guten Konditionen zu finden. Überprüfen Sie die Zinsvorteile und monatlichen Belastungen in einem speziellen Umschuldungsrechner online. Sehen Sie sich dann gründlich Ihren alten Kreditvertrag, die alten Verträge der Kredite an. Bei Verträgen vor 2010 gelten in der Regel noch Kündigungsfristen von drei Monaten. Außerdem wurden diese Verträge vor der Deckelung der Vorfälligkeitsentschädigung geschlossen. Bei einer hohen Restschuld können diese Vorfälligkeitsentschädigungen also recht hoch ausfallen, zumal die Banken für die Berechnung/Bearbeitung der Vorfälligkeitsentschädigung bei Sondertilgung noch Gebühren ansetzen. Seit dem 10. 6. 2010 ist die Vorfälligkeitsentschädigung auf 1 % der Restschuld, bei Krediten, die nur noch weniger als 12 Monate laufen, auf 0,5 % gedeckelt. Hier gestaltet sich also auch die Umschuldung günstiger. Eine kostenlose Kündigung des Kredits ist möglich, falls Fehler der Widerrufsbelehrung nachzuweisen sind. Hier sollten Sie sich möglichst anwaltliche Hilfe holen. Widerrufsbelehrungs-Fehler sind besonders bei Verträgen vor 2011 häufig zu finden.

Dispo oder mehrere Kredite umschulden

Der Dispo gehört zu den teuersten Krediten. Sinnvoll ist er für flexible Finanzentscheidungen, und wenn der Dispo kurzzeitig auszugleichen ist. Begleitet Sie der Dispo schon lange, können Sie den Ausgleich nicht absehen, ist in jedem Fall die Umschuldung auf einen Ratenkredit günstiger. Sogar der Kredit der Hausbank, der oft teurer ist als Angebote, die Sie in Kreditvergleichen finden, ist dann vorteilhafter. Sie können zum Ausgleich des Dispos aber jeden günstigen Kredit in Anspruch nehmen, sofern Sie die erforderliche Bonität haben. Oft läuft neben dem Dispo noch ein Autokredit oder Ratenkredit für Anschaffungen. Dann ist die Zinsbelastung insgesamt hoch. Handelt es sich um einen neueren, sehr günstigen Ratenkredit, dann können Sie diesen um den Dispokredit-Betrag vielleicht aufstocken. Beim Autokredit oder hohen Kreditzinsen können Sie Kredit und Dispo in einen neuen, günstigen Kredit umschulden. Folgendes ist zu beachten:

  • Setzen Sie bei bestehenden Zahlungsproblemen die neue Kreditsumme so niedrig wie möglich an.
  • Ist der Neukredit höher als das bisherige Schuldaufkommen, machen Sie einen Check, für welche Laufzeit und Ratenhöhe Sie sich entscheiden.
  • Nehmen Sie sich Zeit für ausgiebige Vergleiche und Berechnungen online
Umschulden mit Smava - © smava

Smava zeigt uns, wie man am besten umschuldet! Einfach anklicken

Umschuldungskredit unter die Lupe nehmen

Bei der derzeitig günstigen Zinsen können Sie eventuell teils mit Zinsen von unter 3 % für den Neukredit rechnen. Sehen Sie aber bei der Auswahl nicht nur auf die Zinsen. Zu den günstigen Konditionen zählt die kostenlose Sondertilgung, die heute von vielen Banken schon angeboten wird. Sollten Sie eine Erbschaft antreten oder anderweitig in eine bessere Finanzsituation kommen, können Sie die Zinslast auf Dauer durch Sondertilgungen mindern und den Kredit schneller abbezahlen. Die Banken sind oft bestrebt, dem Kreditnehmer bei der Umschuldung einen höheren Kredit anzubieten als er benötigt. Halten Sie die Kreditsumme lieber niedrig, falls Sie zuvor vielleicht schon Zahlungsschwierigkeiten hatten oder Ihren Dispo lange nicht ausgleichen konnten. Regeln Sie immer zuerst alles für den Umschuldungskredit bevor Sie die laufenden Kredite kündigen. Sonst kann es vorkommen, dass Ihr Kreditantrag abgelehnt wird und Sie plötzlich vor der vorzeitigen Gesamttilgung Ihrer Schulden stehen. Der Dispo bedarf keiner Kündigung, er wird einfach über Ihr Konto durch die neue Kreditsumme ausgeglichen.

Zahlungsprobleme – kein Risiko eingehen

Wenn Sie bei bereits laufenden Krediten häufig Zahlungsschwierigkeiten haben, haben Sie vielleicht schon negative Schufaeinträge. Das könnte Probleme bei einem Kredit zur Umschuldung bedeuten. Sofern die Einträge nicht gravierend sind, gehen manche Banken recht kulant an eine Umschuldung heran. Es kann aber vorteilhafter sein, sich vorerst bei der derzeitigen kreditgebenden Bank beraten zu lassen. In diesem Falle lässt sich manchmal eine kurzfristige Aussetzung von Raten oder eine Umschuldung innerhalb der Bank vereinbaren. Bei mehreren Anträgen an verschiedene Banken zur Umschuldung, die abgelehnt werden, riskieren Sie eine weitere Verschlechterung der Schufa. Sie können sich im Vorfeld die Selbstauskunft der Schufa zusenden lassen. Einmal jährlich ist das kostenlos. Bei Problemen des Dispo-Ausgleichs lässt sich die Hausbank gewöhnlich auf einen Ratenkredit ein.